Startseite

Neue Leiterinnen in zwei Kindertageseinrichtungen

 

© Pastoralverbund Lünen


Willkommen für neue Leiterinnen in zwei Kindertageseinrichtungen:

KiTa in Heilige Familie, Lünen-Süd
Seit dem 1. August ist Christina Bayrami Alwandi neue Leiterin in der KiTa Heilige Familie in Lünen-Süd. Sie ist in Lünen-Süd geboren und aufgewachsen. Ihren arabischen Familiennamen hat sie von ihrem iranischen Vater. Sie ist 37 Jahre alt, verheiratet und hat eine zwölfjährige Tochter. Nach ihrer Ausbildung war sie sechs Jahre als Erzieherin in der Kita St. Raphael in Lünen-Mitte tätig, seit 2009 in der Kita in Lünen-Süd und seit 2018 dort kommissarische Leiterin. Sie hat eine Zusatzqualifikation als Fachkraft für Inklusion.

Christina Bayrami Alwandi© Fotobüro Artistique/ Dortmund

 

 

 

 

 

 

 


Christina Bayrami Alwandi sieht in ihrer Leitungsfunktion die Chance, sich neuen Aufgaben zu stellen. So möchte sie mit der KiTa in den Stadtteil hineinwirken und dort gut vernetzt sein. Neben der guten Zusammenarbeit im Team schätzt sie die gute Kooperation mit dem Träger und den beiden anderen katholischen KiTas des Pastoralen Raumes.

 

KiTa in Herz Mariä, Horstmar
Seit dem 1. September ist Jaqueline Schawohl neue Leiterin in der KiTa Herz Mariä in Horstmar. Sie ist 32 Jahre alt, verheiratet und hat eine zweijährige Tochter. In Lünen-Süd ist sie aufgewachsen und hat dort in der KiTa bereits seit 2010 als Erzieherin gearbeitet. Auch in Horstmar ist sie schon lange bekannt durch ihr Engagement in den Kinderbibeltagen und der Kinder-Kirche. Ihr neues KiTa-Team hat sie herzlich begrüßt.

Jaqueline Schawohl© Pastoralverbund Lünen

 

 

 

 

 

 

 

 


Jaqueline Schawohl freut sich, als Leiterin eigene Ideen in der Arbeit umsetzen zu können, da sie gut planen und organisieren kann. Sie schätzt die gute Zusammenarbeit im Team. Ihr ist es sehr wichtig, die Kinder so anzunehmen wie sie sind, und ihnen ein Gefühl von Geborgenheit zu geben. Ein Herzenswunsch ist es für sie, dass Kinder später gern an ihre KiTa-Zeit zurückdenken und sagen: Das war eine richtig tolle und gute Zeit für mich!

 

Wir wünschen Jaqueline Schawohl und Christina Bayrami Alwandi viel Freude und Gottes Segen für ihre Arbeit!