Startseite

Adventskalender gewonnen!

Verlosung von Adventskalendern und Schoko-Nikoläusen

Attraktive Preise aus dem Vivat-Verlag© Pastoralverbund Lünen



Unter der Aufsicht des Verwaltungsleiters Sven Seliger betätigte sich Pfarrsekretärin Kerstin Vogt sich als Glücksfee.

Für die fünf Adventskalender wurden folgende Gewinnerinnen ermittelt: Gerda Bauer, Renate Kinscher, Barbara Koglbauer, Eva Scholz-Kupczyk und Margit Poklekowski.

Als „süßen Trostpreis“ erhielten Holger Ernst und Monika Rolfes je einen echten Nikolaus aus fair gehandelter Schokolade.

Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch und viel Freude mit den Preisen!

von rechts nach links: Kerstin Vogt, Sven Seliger, Roswitha Mohrmann - alle vorschriftsmäßig mit Alltagsmasken© Pastoralverbund Lünen

 

 

 

 

 

 



Um an der Verlosung teilnehmen zu können, musste eine kleine Aufgabe erfüllt werden: Kurz beschreiben, was mir persönlich an der Adventszeit wichtig ist. Hier ein paar Auszüge aus den Einsendungen:
• schöne, besinnliche Stunden
• Anderen Gutes tun
• Anderen eine Freude bereiten, auch
   durch Kleinigkeiten
• helfen, wo Andere nicht weiterkommen
• Nächstenliebe , auch z. B. durch ein
   Ehrenamt
• Rituale und Traditionen
• Turmblasen (in Herz Jesu, Mitte)
• Plätzchen backen und essen
• Zeit mit anderen Menschen/ mit der Familie
   verbringen
• Liebe schenken
• Gedanke an eine friedfertige Zeit
• ruhige Zeit am Morgen mit Kerzenlicht vom
   Adventskranz mit Erinnerungen an schöne
   Erlebnisse
• Adventslieder singen
• Geschichten hören
• gemeinsame Vorfreude auf Weih
   nachten erleben
• die Aussagen des folgenden Liedtextes
   von Gerhard Krombusch:
     „Zeit für Ruhe, Zeit für Stille,
      Atemholen und nicht hetzen,
      unser Schweigen nicht verletzen.
      Lasst uns in die Stille hören!“