Startseite

Gesang mit Maske möglich

Im Gottesdienst kann wieder gesungen werden
Foto: Pastoralverbund Lünen

Ab dem Wochenende 3./4. Juli darf in den Gottesdiensten im Pastoralen Raum Lünen wieder gemeinsam gesungen werden. Allerdings müssen strenge Auflagen eingehalten werden: Mindestabstand zwischen den Gottesdienstbesuchern und Tragen einer medizinischen Maske.

Da das Singen mit Maske sicherlich anstrengend sein wird, werden wir zunächst mit wenigen Liedern im Gottesdienst beginnen. Aber dennoch wird es ein schönes Erlebnis sein, wenn die Gemeinde im Gottesdienst wieder gemeinsam die Stimme zum Lob Gottes erschallen lässt.

Wir empfehlen, ein eigenes Gesangbuch mitzubringen. Es ist aber auch wieder möglich die ausliegenden Gesangbücher zu benutzen. Allerdings dürfen die Gesangbücher nicht zwischen den Gottesdienstbesuchern ausgetauscht werden.

Die weiteren Corona-Vorschriften in der Kirche haben weiterhin ihre Gültigkeit. Ein herzliches Danke schön an die Gottesdienstbesucher, die sich jetzt schon seit über einem Jahr an die strengen Vorschriften halten, und an die ehrenamtlichen Ordner an unseren Kirchen, die für einen geregelten Ablauf sorgen. Dadurch war auch in den kritischen Zeiten der Pandemie die Mitfeier des Gottesdienstes immer ohne Ansteckungsgefahr möglich.