Startseite

Herz-Jesu-Kirche wegen Innenrenovierung geschlossen

Gottesdienste finden in St. Joseph statt
Die Renovierung der Herz-Jesu-Kirche in Lünen-Mitte kommt in ihre nächste Phase. Am 11. Januar beginnen die Arbeiten im Inneren der Kirche und werden voraussichtlich fünf Monate dauern. In dieser Zeit werden die Gottesdienste ersatzweise in St. Joseph (In der Geist) gefeiert.

Fastenzeit mal meditativ

Angebot für die Fastenzeit - Corona-konform
Da in der diesjährigen vorösterlichen Fastenzeit wegen der Corona-Schutzvorschriften vermutlich keine Gruppentreffen stattfinden können, gibt es ein Angebot, woran jede und jeder Interessierte für sich allein zu Hause teilnehmen kann.

Pfarrer i. R. zum Geistlichen Rat ernannt

Erzbischof Becker dankt Pastor Holtgreve für treuen Dienst
Anlässlich des Weihnachtsfestes 2020 hat Erzbischof Becker Pastor Holtgreve zum Geistlichen Rat ernannt.

Pfarrbüros für Publikumsverkehr geschlossen

Aufgrund der aktuellen Corona Lage sind alle Pfarrbüros möglichst nur telefonisch oder per Email zu kontaktieren.

Spendung des Blasiussegen

Im Pastoralen Raum Lünen wird der Blasius-Segen am Wochenende 6. /7. Februar im Anschluss an die heiligen Messen in allen Kirchen gespendet.

Leitlinien für Gottesdienste in Coronazeiten

Auf was ist zu achten?
Wir dürfen trotz der Corona-Pandemie Gottesdienste in den Kirchen feiern. Doch die Hygiene- und Verhaltensregeln müssen eingehalten werden.

Registrierung der Gottesdienstbesucher

Hier können Sie das Kontaktformular herunterladen
Seit 30. Mai müssen Gottesdienstbesucher ihre Kontaktdaten hinterlassen, damit das Gesundheitsamt im Falle einer Ansteckung mit Covid-19 die Infektionskette nachverfolgen kann.

Pfarrheim für Herz Jesu, Brambauer

Schnelle Fortschritte auf der Baustelle
Nach einer langen Planungs- und Genehmigungsphase geht es jetzt mit dem Bau zügig voran.

Verschiebung der Erstkommunion

Gemeinsame Feier erst wieder 2021
Da uns die Einschränkungen der Corona-Pandemie noch länger begleiten werden, werden die kirchlichen Feiern für die Kommunionkinder 2020 auf das Jahr 2021 verschoben.