© WGT.eV.
Pastoraler Raum Lünen, Lange Str. 83, 44532 Lünen

Weltgebetstag der Frauen 2024

Frau beten gemeinsam für den Frieden.

Am Freitag, den 01. März 2024 feiern Frauen auf der ganzen Welt den Weltgebetstag der Frauen. Er steht diesmal unter dem Motto „Wir sind verbunden… durch das Band des Friedens“ und kommt aus Palästina. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen teilzunehmen.

 

Die Idee:

Ein Gebet wandert über 24 Stunden lang um den Erdball … und verbindet Frauen in mehr als 150 Ländern der Welt miteinander!

Über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg engagieren sich christliche Frauen in der Bewegung des Weltgebetstags. Gemeinsam beten und handeln sie dafür, dass Frauen und Mädchen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können. So wurde der Weltgebetstag in den letzten 130 Jahren zur größten Basisbewegung christlicher Frauen.

 

Palästina: Eine Reise durch das Land, in dem Jesus gelebt und gelehrt hat:

Eine Reise, die mitnimmt in ein Land mit langer Tradition und großer kultureller, ethnischer und religiöser Vielfalt, aber auch mit schwerwiegenden Konflikten, unter denen die Menschen dort seit langem leiden.

Wir sind verbunden „…durch das Band des Friedens“, so der aus dem Brief an die Gemeinde in Ephesus (Kap. 4,3) entnommene gemeinsame deutsch-sprachige Titel des Weltgebetstag 2024.

In diesem Bibeltext ist von Demut, Freundlichkeit und Geduld die Rede, aktive Tugenden, die Frieden stiften können, so schwer es auch sein mag. Sehr deutlich wird die große Sehnsucht nach Frieden und Gerechtigkeit. Dabei geht es uns um ein solidarisches Hören auf die Stimmen palästinensischer Christinnen: „Informiert beten – betend handeln“, so das weltweite WGT-Motto.

 

Im Pastoralen Raum Lünen finden folgende Gottesdienste statt:

15.00 Uhr    ök. Gottesdienst, Pfarrkirche Herz-Jesu, Lünen-Mitte, anschließend Beisammensein und Kaffee trinken im Pfarrheim

 

15.00 Uhr    ök. Andacht, Pfarrkirche St. Joseph, anschl. Gespräch und Begegnung bei landestypischen Speisen im Pfarrheim

 

17.00 Uhr   ök. Gottesdienst, Martin-Luther-Kirche in Brambauer, vorher um 15.00 Uhr Kaffee trinken im ev. Gemeindehaus (Königsheide 49a)